Forschungseinrichtung zum Arbeitsmarkt und Schulungszentrum für GewerkschaftsführerInnen

265.00 

Forschungseinrichtung zum Arbeitsmarkt und Schulungszentrum für GewerkschaftsführerInnen. Die Einrichtung setzt sich für den Aufbau einer demokratischen und partizipativen Gesellschaft und für eine Demokratisierung der kolumbianischen Arbeitswelt ein. Die Einrichtung arbeitet aus einer pluralistischen, parteiunabhängigen und autonomen Perspektive und erarbeitet Studien über den kolumbianischen Arbeitsmarkt und die Arbeitsbedingungen der lohnabhängig Beschäftigten in Kolumbien.

Ort: Colombia Medellin

Aufgaben / Einsatzgebiet

PraktikantInnen kommen im Forschungsbereich zum Einsatz. Die Tätigkeiten beinhalten:
1. Recherchen über Unternehmen, Wirtschaftssektoren und Handelsbeziehungen
2. Unterstützung bei der Aktualisierung und Systematisierung von Datenbanken und in der Tabellierung von Umfragen, die von der Einrichtung mit ArbeitnehmerInnen verschiedener Sektoren durchgeführt werden
3. Mitarbeit in der Forschung: Anfertigung von Analysen und Berichten, Organisation von Veranstaltungen des Forschungsbereichs zu arbeitsrechtlichen Themen
4. Für PraktikantInnen aus den Bereichen Kommunikation / Grafikdesign: Erarbeitung von Kommunikationsstrategien für eine bessere Vermittlung von Informationen und Studienergebnissen an das allgemeine Publikum: Erstellung von dynamischen Präsentationen, Infografiken etc.

Galerie

Kommentar

Die Mindestdauer dieses Praktikums beträgt vier Monate. Es richtet sich an Studierende der Bereiche Soziologie, Politikwissenschaft, Sozialarbeit und Anthropologie. Für Praktika im Bereich der Informationsverbreitung werden Studierende der Studiengänge Kommunikationswissenschaft und Grafikdesign gesucht.

Kategorien

Politics / Human Rights / Indigenous Societies
Social Work / Education / Psychology
Marketing / Publicity / Public Relations / Communication
Arts and Design
Research
Economy: International